Alle Infos rund um den Verein

Alle Nachrichten

Auch heute Abend zum zweiten Spiel der deutschen Mannschaft findet im Außenbereich des Sportheims „Public Viewing“ statt. Auf Leinwand kann man hoffentlich ein gutes Spiel der Nationalmannschaft bei kühlen Getränken genießen. Unser Sportheim-Team hat auch Hacksteaks mit Kartoffelsalat für den großen und kleinen Hunger vorbereitet. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Die guten Nachrichten gehen weiter. Heute ist der 5. Tag in Folge unter dem Inzidenzwert von 50, das heißt, ab morgen greift die Stufe 2. Im Außenbereich des Sportheims ist ein Test keine Pflicht mehr, im Innenbereich ist der Test aber zwingend notwendig. Auch der Mannschaftssport kann ab morgen wieder Fahrt aufnehmen.

Aktuell liegen die Inzidenzwerte sogar unter dem Wert 50. Das KSG-Sportheim wird deshalb im Außenbereich seine Türen öffnen und freut sich auf Gäste. Ein aktueller Test ist zum heutigen Stand zwingend notwendig. Alternativ ist auch ein Impfnachweis oder ein Nachweis über eine überstandene Corona-Erkrankung ausreichend.

Über 4 Neuzugänge kann die KSG Brandau zur neuen Saison 2021/2022 berichten. Neu-Coach Roman Grünewald bringt von der FTG Pfungstadt zwei Innenverteidiger zur KSG mit: Maximilian Feick (20 Jahre) und Christoph von Oesen (33 Jahre). Zudem wechseln mit Rubén Sánchez und Rafael Sánchez junior zwei Altbekannte zurück zur KSG.

3 Abgänge hat die KSG Brandau zur neuen Saison 2021/22 zu verzeichnen. Dabei geht auch eine Ära zu Ende, denn Yannik Vanasco verlässt nach 12 Jahren die KSG Brandau und wechselt zu Starkenburgia Heppenheim. Ebenfalls nach Heppenheim wechselt Jens Schuchmann – Daniel Steinke wechselt an die Bergstraße zum SC Rodau.

Es zeichnet sich immer mehr ab, dass die aktuellen Meisterschaftsrunden 2020/21 im Amateurfußball nicht mehr weitergeführt werden können. Die Annullierung der aktuellen Saison scheint eine beschlossene Sache zu sein. Der HFV hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend festgestellt, dass kaum noch Hoffnung auf ein Weiterspielen besteht.

Die für den 19. März 2021 angedachte Jahreshauptversammlung der KSG Brandau entfällt und wird nach aktuellem Stand höchstwahrscheinlich wieder im Juni im Bürgerhaus in Brandau stattfinden. Die aktuelle Corona-Situation lässt im März keine Versammlung in solch einer Größe zu.

Seit dem 08.03.2021 gelten neue Corona-Regeln, die auch Auswirkungen auf den Kunstrasenplatz der KSG haben. Dieser kann alleine, mit dem eigenen Hausstand oder mit einem weiteren Hausstand bis zu einer Gruppengröße von maximal 5 Personen genutzt werden. Ausgenommen sind Kinder bis einschl. 14 Jahren.

Ab März 2021 bietet unser Coach Tim Krichbaum individuelle Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz an. Dabei hält sich die KSG natürlich an die Vorgaben und wird mit bis zu 2 Personen pro Spielhälfte trainieren. Der Platz ist in dieser Zeit nur für die Spieler der 1. und 1b-Mannschaft zu betreten.

Mit der Verpflichtung von Roman Grünewald als neuen Coach der 1. Mannschaft ab der Saison 2021/22 hat die Fußballabteilung der KSG Brandau die Weichen für die kommende Meisterschaftsrunde gestellt. Grünewald war zuletzt 3 Jahre beim A-Ligisten FTG Pfungstadt unter Vertrag.

Traurige Nachrichten erhielt die KSG in dieser Woche. Zwei langjährige Mitglieder sind nach schweren Krankheiten verstorben. Rainer „Fide“ Fischer (61) und Jürgen „Rocky“ Schmidt (63) waren vertraute Gesichter rund um das KSG-Sportheim und engagierten sich seit Jahren im Verein.

Das ist natürlich keine Überraschung, aber wir wollen noch einmal offiziell mitteilen, dass die Kinderfastnacht am Fastnachtsdienstag aufgrund der noch andauernden Corona-Pandemie selbstverständlich ausfallen muss. Auch die für den 19. März geplante Jahreshauptversammlung wird höchstwahrscheinlich verlegt. Nähere Infos folgen.