Alle Infos rund um den Verein

Alle Nachrichten

Die SG Brandau/Gadernheim startet ab der Saison 2024/25 mit Roman Grünewald als neuen Trainer der 1. Mannschaft in die Meisterschaftsrunde. Grünewald ist im Modautal kein Unbekannter, war er doch bereits in der Saison 2021/22 für die Geschicke der 1. Mannschaft bei der KSG Brandau verantwortlich. Zusammen mit Tim Krichbaum als Co-Trainer wird er für die sportlichen Aufgaben in der Kreisliga A Bergstraße verantwortlich sein.

Wir möchten uns nach 2 ereignisreichen Jahren bei unserem Spielertrainer Alex Grod für die geleistete Arbeit ausdrücklich bedanken. In einem keineswegs leichten ersten Jahr für die Spielgemeinschaft, hat Alex den Grundstein gelegt für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Vereinen KSG Brandau und TSV Gadernheim. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute, sowohl im privaten als auch im sportlichen Bereich. Am Freitag (07.06.) werden wir Alex im Rahmen der Saisonabschlussfeier noch einmal gebührend verabschieden. DANKE!

Am morgigen Samstag (01.06.) wird der 2. Boule-Spieltag in der 4. Hessenliga Mitte-Süd in Brandau ausgerichtet. Es herrscht also wieder Ausnahmezustand rund um das Sportheim, der Buswendeschleife und dem Bürgerhaus-Parkplatz. Unsere 2. Mannschaft steht aktuell auf einem klasse 3. Rang in der Tabelle und will natürlich auf heimischem Gelände punkten. Zuschauer sind herzlich Willkommen.

Wir möchten an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche an SG Lindenfels/Winterkasten zum Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga A Bergstraße aussprechen. Wer nur 2 Spiele verloren hat und seit dem 4. Spieltag durchgehen auf Platz 1 steht, hat es definitiv verdient, Meister zu werden und in die Kreisoberliga aufzusteigen. Ebenfalls gratulieren wir dem SV Lörzenbach, der auch direkt aufsteigt, da die Relegation in der Kreisliga A Bergstraße nicht stattfindet.

Am Donnerstag (Fronleichnam) ist die 1. Mannschaft der SG Brandau/Gadernheim in ihrem letzten Spiel der Saison 23/24 bei der SG Auerbach/Bensheim 1b zu Gast. Spielbeginn ist um 13 Uhr in Auerbach. Zeitgleich ist es auch das letzte Spiel von unserem Spielertrainer Alex Grod. Wir hoffen bei diesem letzten Spiel auf viele Zuschauer in Auerbach.

Am Samstag findet bereits das vorletzte Spiel in dieser Saison für die 1b-Mannschaft der SG Brandau/Gadernheim statt. Um 13 Uhr ist man bei der SG Fürth/Mitlechtern zu Gast und hat die Möglichkeit, Tabellenplatz 10 zu behaupten. Über viele Zuschauer in Fürth würde man sich natürlich freuen.

Noch 3 Spiele stehen in dieser Saison auf dem Programm – bereits am Freitag geht es zum Auswärtsspiel nach Wattenheim. Die 1. Mannschaft der SG Brandau/Gadernheim spielt gegen den Tabellenvorletzten SG Nordheim/Wattenheim. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Wir würden uns über viele Zuschauer in Wattenheim freuen.

Am Sonntag im Spiel der 1. Mannschaft gegen FV Hofheim/Ried absolvierte unser Keeper Mirco Seibel sein 100. Spiel im Trikot der KSG Brandau. Am 16.08.2020 feierte Mirco seinen Einstand in den Seniorenmannschaften, seit dem ist er Stammspieler als Torwart in der 1. Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch zu 100 Spielen im schwarz-gelben Trikot!

Bereits am Donnerstag findet das nächste Auswärtsspiel für die 1. Mannschaft der SG Brandau/Gadernheim statt. Um 19:30 Uhr ist man beim TSV Aschbach zu Gast, der von der Form her gesehen ähnlich aufspielt, wie die SG. Aus den letzten 5 Spielen holte der TSV 4 Punkte – genauso wie die Grod-Elf. Wir würden uns über viele Zuschauer in Aschbach freuen.

Im Spiel gegen VfR Bürstadt konnte Tim Krichbaum sein 400. Spiel im Trikot der KSG Brandau feiern. Somit ist er erst der 32. Spieler, dem dies in der Geschichte der KSG gelungen ist. Am 9. Januar 2010 feierte Tim seinen Einstand bei den Senioren und gehörte von Beginn an zu den Leistungsträgern der 1. Mannschaft. Zudem konnte er sich beim Spiel gegen Bürstadt in die Torschützenliste eintragen – insgesamt hat er nun 177 Treffer auf dem Konto. Herzlichen Glückwunsch zu 400 Spielen, Tim!

Spielertrainer Alex Grod musste ersatzgeschwächt zum wichtigen Spiel nach Bürstadt reisen. Das Gegentor des VfR konnte Simon Ritzert mit einem wunderschönen Freistoß in den Winkel ausgleichen. Danach konnte Bürstadt mit zwei Treffer davonziehen und es stand Mitte der 2. Halbzeit 3:1. Doch die Grod-Elf gab nicht auf und konnte durch einen Doppelpack (Tim Krichbaum und Lukas Buchner) in der 70. und 72. Minute ausgleichen. Tim Krichbaum absolvierte sein 400. Spiel für die KSG Brandau.

Im Spiel der 1b-Mannschaft gegen VfL Birkenau musste das Team um Coach Nico Pritsch eine 2:3-Niederlage einstecken. Zwar ging man in der 49. Minute durch Dan Pauling in Führung, doch die Gastgeber zogen dann auf 3:1 davon. Der Anschlusstreffer durch Matthias Quenzer in der 89. Minute kam leider zu spät.