++ Jahreshauptversammlung des Fördervereins (19 Uhr) und des Hauptvereins (20 Uhr) am Freitag, den 22. März 2024 im KSG-Sportheim ++

Von Anfang an

Geschichte

1900 BIS 1946

Zunächst die Turner, danach erwachte der „Fußball“ im Dorf

Bereits um 1900 gingen einige junge Männer der Sportart „Turnen“ nach, doch in den 1930er Jahren erwachte der Fußball und entwickelte sich rasant.
Weiterlesen ...

1946 bis 1950

Harte Zeiten nach dem Krieg – Gründung am 22.07.1946

Trotz der Sorgen eines jeden Einzelnen nach dem Krieg haben sich 36 Brandauer Bürger zur Gründung einer neuen Vereins­gemeinschaft zusammengefunden.
Weiterlesen ...

1950 bis 1960

Der erste Sportplatz und Start des Spielbetriebs

Ein Wiesengelände am Ortsrand von Brandau sollte zum ersten Spielfeld der KSG werden. Eduard Katzenmeier prägte als 1. Vorsitzender diese Phase.
Weiterlesen ...

1960 bis 1970

Rasenplatz in den „Brunkel­wiesen“ – Spiel gegen 1. FCK

Vom 12. bis 14. August 1961 wurde die Einweihung des neues Spielfeldes groß gefeiert. Höhepunkt war ein Spiel gegen die Traditionself des FCK mit Ehrenspielführer Fritz Walter.
Weiterlesen ...

1970 bis 1980

Die erste Meisterschaft 1976/77 in der C-Liga

In den 1970er Jahren wechselten sich die Erfolge und die Niederlagen ab, doch der Höhepunkt war zweifelsohne der Gewinn der Meisterschaft in der C-Klasse Darmstadt.
Weiterlesen ...

1980 bis 1990

Hartplatz als zweites Spielfeld und Bau des Vereinsheims

Durch eine enorme Eigenleistung vieler Mitglieder konnte 1984 der Hartplatz und 1988 das Sportheim der KSG Brandau eingeweiht werden.
Weiterlesen ...

1990 bis 2000

Aufstieg in die A-Liga – „Aerobic“ als Trendsportart

1991 feiert man als Vizemeister den Aufstieg in die A-Liga. 1992 wurde eine Gymnastik-Sparte mit Lauftreff angemeldet, die zusammen mit Step-Aerobic viele Mitglieder anzogen.
Weiterlesen ...

2000 bis 2010

Verpasster Aufstieg in Bezirk – Kunstrasenplatz entsteht

2007 wurde in den Relegationsspielen knapp der Aufstieg in die Bezirksliga verpasst. Im Jahr 2010 wurde der Kunstrasenplatz offiziell eingeweiht – ein Mammutprojekt für die KSG.
Weiterlesen ...

2010 bis 2020

Abstieg und Doppelaufstieg in die Kreisoberliga

Nach 26 Jahren A-Liga Darmstadt der Abstieg in Liga B. Doch daraufhin folgte der Doppel­aufstieg in die Kreisoberliga – zum ersten Mal in der KSG-Vereinsgeschichte.
Weiterlesen ...