Bernd Buchner und Alex Bauer gewinnen großes KSG-Bouleturnier!

von KSG Brandau (Kommentare: 0)

Um 10 Uhr begrüßte Bernd Buchner die Teilnehmerschaft des 2. großen Bouleturniers der KSG Brandau. Der 1. Vorsitzende der KSG Brandau, Stefan Roth, würdigte dann das große Engagement der KSG-Boulespieler, die nach 2016 nun auch im Jahr 2018 eine Boulebahn in Eigeninitiative errichtet haben. Dadurch dass auch rund um die 2. Boulebahn die Außenanlage optisch aufgewertet wurde, ist dies ein Zugewinn für die gesamte KSG-Mitglieder.

Stefan Roth bedankte sich auch bei Jörg Lautenschläger und der Gemeinde Modautal, die unbürokratisch beim Bau der Bahn Hilfe geleistet haben. Auch die Firma PGM Tiefbau aus dem Lautertal war mit der gesamten Belegschaft anwesend – Geschäftsführer Gerhard Moritz leistete ebenfalls schnelle Hilfe, in dem das Bauunternehmen schwere Gerätschaft zum Bau der Bahn beisteuerte. Auch Rainer Fischer wurde lobend erwähnt – er hatte die Beleuchtung rund um die Boulebahnen kostenlos zur Verfügung gestellt. So kann man den Präzisionssport auch in den Abend- und Nachtstunden genießen.

Danach ergriff Jörg Lautenschläger selbst noch einmal das Wort und würdigte die Boulespieler für ihre Eigeninitative im Verein. „Hier kann etwas Neues entstehen, wo vielleicht auch eine ganz andere Zielgruppe zur KSG Brandau wandern kann“, so Lautenschläger. Bernd Buchner erklärte noch kurz den Turniermodus und dann konnte es schon losgehen.

Nach einem anstrengenden, aber auch schönen Tag auf 8 klasse präparierten Bahnen, konnte sich Bernd Buchner und Alex Bauer als reines KSG-Team den 1. Platz sichern. Auf Rang 2 landeten Reiner Rämisch (Asbach) und Patrick Peter (KSG). Den 3. Platz erreichten Jürgen Rämisch (Billings) und Georg Keil (KSG).

Vielen Dank an alle, die zu diesem klasse Event beigetragen haben.

Zurück