Alle Infos rund um den Verein

Aktuelle Nachrichten

Zu Gast beim Tabellenvierten: SV St. Stephan empfängt die KSG

Unter zeitlich herausfordernden Bedingungen hat sich die Vorstandsspitze zusammen mit der Fußballabteilung nach der Trennung von Oliver Schnepper auf Alexander Grod als Spielertrainer verständigt. Grod war zuletzt als Spieler und Co-Trainer beim FC Laufach (A-Liga Aschaffenburg) tätig und konnte in der letzten Saison die Meisterschaft mit seinem Verein feiern.

„Wir sind froh, einen Spielertrainer verpflichtet zu haben“, so der 1. Vorsitzende Stefan Roth. „Gerade mit dem Karriereende von unserem Kapitän Tim Krichbaum benötigen wir im zentralen Mittelfeld einen erfahrenen Spieler“.

Der 37-jährige Grod, der im Bezirk Darmstadt bisher nur wenige Berührungspunkte hatte, kommt ursprünglich aus dem Bayerischen und war dort unter anderem bei Viktoria Aschaffenburg (Oberliga Hessen/Regionalliga Süd), Viktoria Kahl (Landesliga Bayern Nordwest), TSV Lengfeld (Landesliga Bayern Nordwest), Alemannia Haibach (Bayernliga Nord) und Sportfreunde Seligenstadt (Verbandsliga Süd) als Spieler aktiv.

„Unsere Fußballabteilung hat innerhalb kürzester Zeit reagiert und einen super Job gemacht“, so Matthias Quenzer (2. Vorsitzender), „Wir wollen in der A-Liga Darmstadt, die uns ja aus früheren Zeiten bestens bekannt ist, wieder eine gute Rolle spielen.“

Der Vorstand der KSG Brandau e. V.

Zurück