Letztes Spielfest mit guter Leistung der F-Junioren!

von KSG Brandau (Kommentare: 0)

Spielfest in Winterkasten

1. Spiel: JSG Gadernheim/Brandau - SV Winterkasten 2:2
Torfolge: 0:1, 1:1 Jonas Roth, 2:1 Jakob Pfeifer, 2:2

2. Spiel: JSG Gadernheim/Brandau - SV Zwingenberg 2:6
Torfolge: 0:1, 0:2, 1:2 Jakob Pfeifer, 1:3, 1:4, 1:5, 1:6, 2:6 Jakob Köber

3. Spiel: JSG Gadernheim/Brandau - FC 07 Bensheim 1:4
Torfolge: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3 Jonas Roth, 1:4

Die F-Junioren kamen super in das erste Spiel, den 0:1-Rückstand steckte man schnell weg und Jonas Roth konnte nach schöner Vorarbeit von Jakob Köber das 1:1 erzielen. Danach lief es sehr gut für unsere Jungs. Das wohl schönste Tor des Tages fiel dann beim 2:1-Führungstreffer, denn der Ball lief über 3-4 Stationen in den Reihen der JSG, bevor Jakob Pfeifer mit einem sehenswerten Schuss das Tor erzielte. Kurz vor Spielende gelang dem Gastgeber noch der verdiente Ausgleich.

Die zweite Partie gegen Zwingenberg fiel eindeutig zu hoch aus, denn die JSG spielte keinesfalls schlecht. Beim 1:2-Anschlusstreffer durch Jakob Pfeifer hatte man noch Hoffnung das Spiel herumzureißen, doch die starken Zwingenberger drehten auf und erhöhten bis auf 1:6. Den Schlusspunkt des Spiels setzte aber Jakob Köber, der noch zum 2:6 einnetzte.

Im letzten Spiel stand man dem FC 07 gegenüber und hielt lange Zeit die Partie offen. Zwar kamen die favorisierten Bensheimer zum zwischenzeitlichen 3:0, doch Jonas Roth konnte eine Unachtsamkeit der Bensheimer Keepers ausnutzten und schoss per Knie den 1:3-Anschlusstreffer. Jetzt war noch einmal Spannung im Spiel, denn die JSG hielt kämpferisch gut dagegen. Dennoch erzielten die „Nullsiebener“ schließlich den 1:4-Endstand.

Nach vier Spielfesten folgen jetzt Freundschaftsspiele bis zu den Herbstferien. Danach fangen die „normalen“ Rundenspiele statt.

Es spielen an diesem Tag:
Jonathan, Felix, Jakob, Jonas, Jakob, Moritz, Noah, Kilian 

Zurück